Judo-Club Gernsdorf e.V.

Artikel (2021)

Gürtelprüfung: Vier neue Blaugurte beim JC Gernsdorf

Die Gürtelprüfung findet während der Pandemie bekanntlich unter besonderen Voraussetzungen statt. In der Zeit nach dem ersten Lockdown wurde eifrig trainiert und auch schon einige Prüfungen abgenommen (der Chronist berichtete). Leider reichte die Zeit bis zum zweiten Lockdown nicht aus, um das Thema komplett zu erledigen.

Auch Marie Ax, Ben Turian, Janne Westphal und David Kaiser konnten trotz regelmäßigster Trainingsteilnahme ihre Prüfung nicht mehr ablegen, da das komplexe Programm für den Blau-Gurt ein mehrmonatiges Üben erfordert. Ab November wurde das Gürteltraining dann ins "Homeoffice" verlagert. Im Heim Dojo in Rudersdorf wurde dann wöchentlich rollierend zu zweit und mit Maske trainiert, die anderen beiden Prüflinge und Trainer Sebastian Neuser wurden per Videokonferenz zugeschaltet. Auf diesem Weg wurde letztlich das Programm erarbeitet und Ende Januar fanden die Prüfungen statt. Als Prüfer fungierten Sebastian Neuser und Sebastian Kuhlmann. Sie sahen per Online Schalte gute Leistungen und die Vier sind somit berechtigt und verpflichtet den blauen Gurt zu tragen.

Uns ist klar, dass es keine gerechte Lösung gibt, um allen zeitgleich das Gürteltraining zu ermöglichen während der Pandemie. Weitere „Home Prüfungstrainings“ finden derzeit statt, und alle anderen, insbesondere die Kids aus der 16.30 Uhr Gruppe haben nach der Öffnung der Turnhalle Priorität.

Glückwunsch an Marie, Janne, David und Ben für das Durchhaltevermögen über Monate und zu der guten Prüfung!

05.02.2021

Direktlink